Auto gerammt und geflüchtet

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei sucht Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Unbekannter hat am Montag bei Ummendorf hohen Sachschaden verursacht. Wie die Polizei berichtet, war ein 33-Jähriger gegen 20 Uhr auf der Landesstraße vom Jordanbad in Richtung Ummendorf unterwegs. Etwa auf halber Strecke kam ihm ein Auto entgegen. Der bislang unbekannte Fahrzeuglenker kam auf die Gegenspur und rammte den Skoda. Ohne Anzuhalten fuhr er weiter Richtung Jordanbad. Am Skoda wurde die komplette Fahrerseite beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 4500 Euro.Die Polizei ist dem Verursacher auf der Spur. An der Unfallstelle fanden die Polizisten Fahrzeugteile, darunter auch Teile eines Kia. Mit diesem dürfte der Unbekannte gefahren sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen