Umzug der Gemeindeverwaltung führt zu Einschränkungen

Lesedauer: 2 Min
Die Sanierung des Tannheimer Rathauses ist bald abgeschlossen.
Die Sanierung des Tannheimer Rathauses ist bald abgeschlossen. (Foto: Tobias Rehm)
Schwäbische Zeitung

Die Tannheimer Gemeindeverwaltung zieht ab Freitag, 19. Juni, zurück in das fertig sanierte Rathaus. Der Umzug führt zu Einschränkungen bei den Öffnungszeiten und der Erreichbarkeit der Verwaltung. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. Das Mitteilungsblatt für die darauffolgende Woche wird bereits am Freitag, 19. Juni bis spätestens 9 Uhr bearbeitet, und nicht wie sonst üblich am Montag. Anschließend wird die EDV-Infrastruktur für den anstehenden Umzug ins Rathaus abgeschaltet. An den Einstellmöglichkeiten der Vereine und Institutionen direkt beim Verlag ändert sich dadurch nichts. Mit dem Umzug des Rathausinventars wird am Freitag, 19. Juni, begonnen. Deshalb ist von Montag, 22. Juni, bis einschließlich Mittwoch, 24. Juni, kein Betrieb für die Öffentlichkeit möglich. Ab Donnerstag, 25. Juni, sei die Verwaltung voraussichtlich wieder erreichbar und einsatzbereit, heißt es in der Mitteilung. Auch nach dem Umzug ins Rathaus könne es anfangs noch zu unerwarteten Startschwierigkeiten kommen. Die Verwaltung bitte um Verständnis.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade