Theaterfreunde Tannheim lassen die gute alte Zeit wiederaufleben

Lesedauer: 2 Min
 Die Theaterfreunde Tannheim laden am kommenden Wochenende zu weiteren Aufführungen ein.
Die Theaterfreunde Tannheim laden am kommenden Wochenende zu weiteren Aufführungen ein. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Im fast ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus Tannheim hat das Lustspiel „Das Heimatfest“ von Regina Rösch Premiere gefeiert. In dem Stück geht es um den Fortschritt der Digitalisierung, der Familienvater und Hausmann Heinz nicht gefällt.

Er wünscht sich die gute alte Zeit zurück. Da kommt das Heimatfest gerade richtig, um als Attraktion die Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Mit welchem ungeahnten Elan Heinz und seine Freunde Otmar und Günter dieses Vorhaben in die Realität umsetzen wollen, ahnen die Ehefrauen allerdings nicht.

Diese wollen in solch einem Affentheater erst gar nicht mitspielen, doch sie sind gegen ihre Männer machtlos. Unter der Leitung von Diana Ehrhart gelang es den Theaterfreunden Tannheim einmal mehr, eine gelungene Produktion auf die Beine zu stellen.

Wenige Restkarten für die Aufführungen am Freitag, 7. Dezember, 19 Uhr, am Samstag, 8. Dezember, 19 Uhr, und am Sonntag, 9. Dezember, um 18 Uhr gibt es noch bei Sparkasse in Tannheim (Telefon 07351/5706692) oder an der Abendkasse für acht Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen