Heu löst Brand aus

Lesedauer: 1 Min

Dichter Rauch drang aus der Scheuen, auch Flammen schlugen aus dem Gebäude.
Dichter Rauch drang aus der Scheuen, auch Flammen schlugen aus dem Gebäude. (Foto: Feuerwehr Erolzheim)
Schwäbische Zeitung

Die Feuerwehren aus Tannheim und Erolzheim haben am Sonntag einen größeren Brand verhindert.

Wie die Polizei mitteilt, bemerkten Anwohner in der Schäfergasse in Tannheim gegen 10.30 Uhr Rauch, der aus einer Scheune drang. Ursache war Feuchtigkeit im eingelagerten Heu. Diese führte zur Hitze- und Rauchentwicklung.

Die Helfer holten das Heu ins Freie. Nach Angaben der Feuerwehr Erolzheim gestaltete sich dies schwierig, da die Scheune bis unter das Dach mit großen Heuballen voll war. Die Feuerwehr löschte einzelne Hitzenester. Es entstand kein Personen- oder Gebäudeschaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen