DRK ruft zur Blutspende auf

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende gibt es unter der Telefonhotline 0800/1194911 und im Internet unter www.blutspende.de

Das Deutsche Rote Kreuz bittet in der Urlaubszeit um Blutspenden. Eine Spendeaktion findet am Dienstag, 31. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Tannheim statt. „Viele Operationen, Transplantationen, Versorgung bei Unfällen und die Behandlung von Patienten mit Tumoren sind nur möglich, wenn ausreichend Blutpräparate vorhanden sind“, teilt das DRK mit. Aber gerade in der Sommerzeit wenn Schwimmbäder, Freizeitparks und andere Aktivitäten in den Ferien lockten und auch der Urlaub nah sei, blieben die Spenderliegen schnell leer. Das DRK ruft deshalb dazu auf, nach Tannheim zur Blutspende zu kommen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18. bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Blutspender werden gebeten, ihren Personalausweis mitzubringen.

Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende gibt es unter der Telefonhotline 0800/1194911 und im Internet unter www.blutspende.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen