Es entstand Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro.
Es entstand Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. (Foto: dpa/Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstag einen Unfall verursacht. Dies teilt die Polizei mit.

Gegen 7 Uhr fuhr ein 33-Jähriger mit seinem BMW auf der B312 in Richtung Autobahnzubringer Berkheim.

Er verließ die Bundesstraße an der Abfahrt Kirchdorf und bog nach links in Richtung Oberopfingen ab.

Ein Bus kam von rechts aus Richtung Egelsee. Dieser hatte Vorfahrt. Der 33-Jährige übersah den Bus und es kam zum Zusammenstoß.

Alkohol gerochen

Verletzt wurde niemand. Bei der Aufnahme des Unfalls rochen die Polizisten Alkohol bei dem BMW-Fahrer.

Ein Test bestätigte den Verdacht. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten.

Nun sieht er einer Strafanzeige entgegen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen