FV Biberach gelingt Turniersieg in Bellamont

Lesedauer: 2 Min

Insgesamt 42 Mannschaften haben sich beim Jugendfußballturnier des FC Bellamont am letzten Ferienwochenende gemessen.
Insgesamt 42 Mannschaften haben sich beim Jugendfußballturnier des FC Bellamont am letzten Ferienwochenende gemessen. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Insgesamt 42 Mannschaften haben sich beim Jugendfußballturnier des FC Bellamont am letzten Ferienwochenende gemessen. Den Start machten die D-Juniorinnen, hier gewannen die Mädchen vom SV Immenried vor dem Heimteam.

Beim mit zwölf Mannschaften besetzten E-Jugendturnier siegte der FV Biberach im Finale gegen den SV Ochsenhausen. Am Abend gewann beim mit vier Teams besetzen C-Jugend-Turnier, das im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgetragen wurde, die SGM Bad Wurzach/Arnach vor der SGM Haisterkirch/Molpertshaus.

Der letzte Turniertag gehörte den Jüngsten. Beim Bambini-Spieltag unter dem Leitgedanken „Erlebnis vor Ergebnis“ gab es nur Sieger. Eine Bewegungszone sorgte für Abwechslung zwischen den Spielen. Für viele Mädchen und Jungen war es die erste Turniererfahrung. Am Nachmittag konnten sich die F-Junioren des SV Mittelbuch in einem spannenden letzten Turnierspiel gegen den SV Eberhardzell behaupten und erhielten somit die Medaillen in Gold für den Sieg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen