Sießen diskutiert über Antennenmast in Weihungszell

Lesedauer: 2 Min
clsc

Am kommenden Mittwoch, den 17. Juni, findet um 20 Uhr in der Gemeindehalle in Sießen im Wald eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates statt. Die Tagesordnung umfasst neben den üblichen Punkten auch die Errichtung eines Antennenmastes in Weihungszell.

Um den Schutz von den Besuchern, Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräten sowie Mitarbeitern bestmöglich zu gewährleisten, werden folgende Maßnahmen für die Sitzung getroffen: Die Sitzung findet in der Gemeindehalle statt, um den vorgegebenen Sicherheitsabstand einhalten zu können. Der geforderte Mindestabstand in der Gemeindehalle ist einzuhalten, sodass die Anzahl der Besucher begrenzt ist.

Alle an der Sitzung teilnehmenden Zuhörer müssen ab dem Betreten der Gemeindehalle eine selbst mitgebrachte Mund- und Nasenabdeckung tragen.

Es wird eine Liste mit den Teilnehmern der Ortschaftsratssitzung geführt. Dies ist notwendig, um im Falle einer Infektion die Kontaktpersonen ermitteln zu können.

Die Daten werden vertraulich behandelt und nach 4 Wochen dann wieder vernichtet.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade