Neun Teams kämpfen beim Weishaupt-Turnier

Lesedauer: 1 Min

Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“.
Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. (Foto: Archiv/Bodon K.H..)

Neun Fußball-Betriebsmannschaften kämpfen am Freitag, 13. Januar, ab 17 Uhr in der Schwendier Gemeindehalle um den Wanderpokal beim 23. Weishaupt-Hallenturnier.

Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die Spielzeit einer Begegnung beträgt acht Minuten. Die Siegerehrung ist auf 22.30 Uhr terminiert. Im vergangenen Jahr konnte die Mannschaft der Firma Weishaupt gewinnen. Sie will versuchen, den Pokal erneut zu gewinnen. Folgende Teams treten noch an: Weishaupt, Handtmann, Licon, MSR Technologies, Südpack, Uhlmann, Polizeipräsidium, Diehl-Aircabin und Neuberger. Der Sportclub Schönebürg sorgt für die Bewirtung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen