Kalender 2021 zeigt historische Bilder von Schwendi

Lesedauer: 3 Min
Die Geburtsjahrgänge 1961/62 vor dem Schulhaus in Schwendi. Von den 51 abgelichteten Schülern der Klassen 9a und 9b der damalige
Die Geburtsjahrgänge 1961/62 vor dem Schulhaus in Schwendi. Von den 51 abgelichteten Schülern der Klassen 9a und 9b der damaligen Hauptschule konnte der Heimatkundliche Verein alle namentlich benennen. Inmitten der Schüler ist mit Anzug und Krawatte der damalige Rektor Franz Maurer zu erkennnen. (Foto: Heimatkundlicher Verein Schwendi)
Schwäbische Zeitung

Der historische Kalender ist für das Jahr 2021 neu aufgelegt worden. Das gibt der Heimatkundliche Verein Schwendi in einer Pressemitteilung bekannt, der den Kalender in der Vorweihnachtszeit zum Kauf anbietet.

Die Vereinsfunktionäre Silke Bollinger, Karl-Heinz Ruhl und Frido Kurz haben demnach das Jahr über Bilderraritäten gesammelt und für jeden Monat ein passendes Bild ausgewählt. Auf dem Kalenderblatt für den Monat Januar ist etwa ein idyllisches Winterbild des damaligen Eisweihers in den Schlosswiesen zu sehen, der Monat März zeigt das in Schwendi bis heute bekannte Graf’sche Haus, in dem früher Lebensmittel verkauft wurden. Laut der Pressemitteilung des Heimatkundlichen Vereins konnten im „Lebensmittelhaus“ am Marktplatz schon vor dem Zweiten Weltkrieg nicht nur Lebensmittel, sondern auch Kolonialwaren, Stoffe, Wolle, Nähzubehör, Tabak, Zigaretten, Zigarren und vielerlei Kleinkram gekauft werden.

Im Monat Juli sind auf dem Kalenderblatt die Klassen 9a und 9b der damaligen Hauptschule Schwendi im Schuljahr 1976/77 (Jahrgang 1961/62) abgebildet. Ein weiteres Schulbild aus Großschafhausen ziert laut der Pressemitteilung den Monat November. Jedes einzelne der zwölf Bilder wird laut Mitteilung des Heimatkundlichen Vereins sorgfältig beschrieben und erklärt. Erhältlich ist der historische Kalender 2021 ab Mittwoch, 25. November, im Bürgerbüro des Rathauses oder bei Firma Miller.

Falls keine Möglichkeit besteht, den Kalender bei den angegebenen Verkaufsstellen zu erwerben, wird dieser laut Heimatkundlichem Verein auch nach Hause geliefert. Bestellungen werden bis Donnerstag, 3. Dezember, angenommen. Am Samstag, 5. Dezember, werden die bestellten Kalender zwischen 14 und 16 Uhr nach Hause geliefert.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen