Gesundheitsamt bittet wegen positiven Corona-Falls um besondere Zurückhaltung

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Mit einem wichtigen Hinweis hat sich das Kreisgesundheitsamt Biberach am Sonntag an die Öffentlichkeit gewandt:

„Kundinnen und Kunden, die in der Zeit zwischen Samstag, 14., und Donnerstag, 19. März, in einem Ladengeschäft in Hörenhausen eingekauft haben oder am Donnerstag, 12. März, in der Postfiliale in Schwendi waren, bittet das Gesundheitsamt aufgrund eines positiven Corona-Falls, soziale Kontakte für die nächsten 14 Tage, gerechnet ab dem Einkaufsdatum, zu meiden. Bei Auftreten von Symptomen wie beispielsweise Husten, Fieber oder Halsschmerzen sollen sie sich beim Hausarzt oder beim Gesundheitsamt über das Bürgertelefon 07351/52-7070 melden.“

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen