Big Bands versprechen Kurzweil

Lesedauer: 2 Min
 Die Big Band Memmingen freut sich auf zahlreiche Zuhörer.
Die Big Band Memmingen freut sich auf zahlreiche Zuhörer. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Eine kurzweilige Mischung aus Swing, Jazz, Funk und Rock verspricht die Big Band Memmingen für ihr Konzert am Samstag, 24. November, in der Veranstaltungshalle in Schwendi. Mit von der Partie ist die LA Big Band aus Langenargen. Beginn ist um 20 Uhr.

Die beiden Bands versprechen handgemachte Musik und einen ansprechenden Mix der oben genannten Genres. Für einen entspannten Start in den musikalischen Abend öffnen die Tore bereits um 19 Uhr, und die vorbereiteten Getränke und Snacks sorgen für Vorfreude auf das Konzert.

Die Big Band Memmingen vereint begeisterte Musiker aus einem größeren Einzugsgebiet von Laupheim bis Kempten. Als eine der ältesten Big Bands in der Umgebung begeistert die Gruppe schon seit 36 Jahren das Publikum bei verschiedensten Anlässen, schreiben die Veranstalter. Die musikalische Leitung liegt bei Matthias Erl.

Die LA Big Band aus Langenargen revanchiert sich als Gast bei diesem Konzert für das vorjährige Doppelkonzert in Langenargen. Die musikalische Leitung hat Michael T. Otto, der mit seinen außergewöhnlichen Arrangements und hochmotivierten Musikern für einen besonderen Höhepunkt an diesem Abend sorgen will.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf (Firma Elektro Miller, Schwendi) 10 Euro (ermäßigt 5 Euro), an der Abendkasse 12 Euro (ermäßigt 6 Euro). Die Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen