Bezirkspokal: FV Biberach steht im Halbfinale

Lesedauer: 2 Min

Der Bezirksliga-Primus FV Biberach hat wie erwartet das Halbfinale im Fußball-Bezirkspokal erreicht.
Der Bezirksliga-Primus FV Biberach hat wie erwartet das Halbfinale im Fußball-Bezirkspokal erreicht. (Foto: ssuaphoto)

Der Bezirksliga-Primus FV Biberach hat wie erwartet das Halbfinale im Fußball-Bezirkspokal erreicht. Beim gut kämpfenden B-II-Ligisten SF Schwendi II bot der FVB eine solide, aber keine überragende Partie und tritt jetzt im Halbfinale am 3. Mai beim Sieger der Partie Baustetten gegen Sulmetingen an.

Die Gäste ließen von Beginn an Ball und Gegner laufen, SF-Keeper Jochen Mensch vereitelte zunächst aber mit zwei guten Paraden einen Gegentreffer. FVB-Kapitän Andreas Wonschick (13.) markierte auf Pass von Fabian Scheffold dann aber doch das 0:1. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ließ der gut eingestellte B-II-Ligist den Gast mehrmals ins Abseits laufen, den Rest erledigte Torwart Mensch. Und es kam noch besser für die Heimelf: Tobias Hörmann (60.) köpfte eine Ecke zum 1:1 ein. Die Freude über diesen Treffer hielt nicht lang, vom Anpfiff weg kamen die Gäste durch einen Kopfballtreffer von Ercan Tekin (61.) zum 1:2. Zwei gut über die Flügel vorbereitete Treffer von Andreas Wonschick (69.) und Kubilay Yesilöz (84.) spiegelten dann doch die fußballerische Überlegenheit der Kreisstädter wider. (geki)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen