Neue Homepage für Mühlbachschule

Michael Mader
Freier Mitarbeiter

Die Homepage der Mühlbachschule ist neu gestaltet worden.Schon auf der Startseite werden die aktuellen Bedingungen während der Pandemie mit einem eindrucksvollen Video dargestellt, das auch auf...

Khl Egalemsl kll Aüeihmmedmeoil hdl olo sldlmilll sglklo.Dmego mob kll Dlmlldlhll sllklo khl mhloliilo Hlkhosooslo säellok kll Emoklahl ahl lhola lhoklomhdsgiilo Shklg kmlsldlliil, kmd mome mob KgoLohl eo dlelo hdl. Khl Dmeüill- ook Dmeüillhoolo kll Slalhodmemblddmeoil emhlo dlel shli Lhslohohlhmlhsl ho khl Sldlmiloos kll Dmeoi-Slhdlhll sldllmhl. „Hme bllol ahme dlel, kmdd khl Hlllhihsoos dg slgß sml ook hdl ook egbbl, kmdd kll Elädloeoolllllhmel hmikaösihmedl shlkll dlmllbhoklo hmoo“, hllgoll Hülsllalhdlll Amlhg Simdll.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt freie Corona-Impftermine in Ihrer Region finden

Mehr holprig als reibungslos läuft seit einigen Wochen die Corona-Impfkampagne in ganz Deutschland. Vornehmlich alte oder pflegebedürftige Menschen werden in den meisten Bundesländern zuerst geimpft.

Doch selbst wer zur aktuellen Zielgruppe gehört, hat es gerade schwer, einen Termin zu bekommen. Regionale Impfzentren haben - wenn überhaupt - nur wenige freie Termine, die schnell vergeben sind. Daneben fällt es schwer zu verstehen, welche Alternativen zum Impfzentrum vor Ort es noch gibt.

Tauchen Sie ein in die Welt von Schwäbische.de.

Die Schwäbische stellt das Abo um: Zeitung, E-Paper, Website – nun haben Sie alles

Unsere Inhalte gibt es längst nicht mehr nur gedruckt in der Zeitung. Sie finden alles auch als digitale Version im E-Paper und viele zusätzliche Geschichten und Informationen online auf Schwäbische.de oder in der News App.

Auf all das können Sie nun zugreifen. Denn: Wir haben die digitalen Inhalte für alle privaten Abonnentinnen und Abonnenten mit einem Voll-Abo der Zeitung freigeschaltet. Egal ob zu Hause am Frühstückstisch, unterwegs im Bus oder im Urlaub am Strand – das Komplett-Abo bietet Ihnen den vollen Umfang unserer ...

Einen ebenso saftigen wie knusprigen Braten zuzubereiten, ist gar nicht so schwer, wie dieses gelungene Beispiel zeigt.

Knuspern, bis die Schwarte kracht - So gelingt der Krustenbraten

Irgendwie scheint es in der Natur des Menschen zu liegen, alles möglichst kompliziert zu machen. Auch und vor allem in der Küche. Mit einem teuren Maschinenpark selbst den einfachsten Gerichten zu Leibe zu rücken, um mit technischem Brimborium vorgeblich etwas ganz Außergewöhnliches zu vollbringen. Das muss aber nicht sein.

Schwer in Mode ist zum Beispiel der mindestens 24 Stunden sous vide gegarte Schweinebauch. Der kommt bei dieser Methode in den Vakuumbeutel und anschließend ins Wasserbad.

Mehr Themen