In Ingerkingen hat eine Hecke Feuer gefangen
In Ingerkingen hat eine Hecke Feuer gefangen (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Am Mittwoch hat ein Feuerwerkskörper in Ingerkingen Sachschaden verursacht.

Wie die Polizei bekannt gibt, ging gegen 14 Uhr in der Rotbachstraße eine Hecke in Flammen auf. Auslöser war ein Kind, das ein erlaubnisfreies Feuerwerk gezündet hatte. Die „Biene“ landete nach einem unkontrollierten Flug in der Hecke. Diese brannte auf etwa sieben Metern ab. Polizeiangaben zu Folge beträgt der Schaden etwa 300 Euro. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen im Einsatz und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen