FV Illertissen verpflichtet Alexander Kopf

Der aus Alberweiler stammende Abwehrspieler Alexander Kopf ist zum Regionalligisten FV Illertissen gewechselt.
Der aus Alberweiler stammende Abwehrspieler Alexander Kopf ist zum Regionalligisten FV Illertissen gewechselt. (Foto: FVI)
Schwäbische.de

Der FV Illertissen hat den 20-jährigen Alexander Kopf vom VfB Stuttgart verpflichtet. Der aus Alberweiler stammende Abwehrspieler wechselt nach FVI-Angaben ab sofort zum Regionalligisten.

Kopf spielte fünfeinhalb Jahre beim VfB Stuttgart, bestritt in der U17 und U19 für Deutschland sieben Länderspiele und war Kapitän in der A-Jugend des Bundesligisten. Er galt als eines der größten Talente des Jahrgangs 2001, jedoch warf ihn eine langwierige Knieverletzung zurück. Seit Anfang dieser Saison stand er im Kader der Regionalliga-Mannschaft des VfB Stuttgart, absolvierte fünf Spiele und ist wieder verletzungsfrei.

FVI-Sportvorstand Karl-Heinz Bachthaler freut sich über den Zugang: „Wir sind sehr froh dass Alex, ein talentierter, junger Spieler mit großen Ambitionen, sich für den FVI entschieden hat. Er passt hervorragend in das Anforderungsprofil des FV Illertissen, da er ein Spieler aus der Region ist und wir sind überzeugt, dass der FV Illertissen noch sehr viel Freude an ihm haben wird.“

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie