Franziska Buck ist SPD-Spitzenkandidatin für Laupheim-Land

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Bei ihrer Versammlung haben die Sozialdemokraten ihre Kandidaten für den Wahlbezirk Laupheim-Land zur Kreistagswahl am Sonntag, 26. Mai, nominiert.

Die Mitglieder der SPD, die in den Gemeinden des Wahlbezirks „Laupheim-Land“ wohnen, haben bei ihrer Versammlung die Aufstellung der Kandidaten beschlossen. Angeführt werden sie von der ehemaligen Personalratsvorsitzenden des Landratsamts Franziska Buck. „Die Lebensqualität im ländlichen Raum muss weiterhin gewährleistet, einiges weiterentwickelt werden. Themen wie die ärztliche Versorgung oder auch der ÖPNV sind dabei wichtig“, sagte die Spitzenkandidatin. Insgesamt sieben Kandidaten treten für die SPD im Wahlbezirk an. Auf Platz zwei kandidiert Oliver Thiem aus Burgrieden. Manuela Braun aus Achstetten besetzt Platz Drei, Werner Stephan aus Burgrieden folgt auf dem vierten Platz. Mit Hanne Bleher und Rolf Fallert treten zudem Kandidaten für die Gemeinden Schemmerhofen und Mietingen an. Vervollständigt wird die Liste zur Kreistagswahl schließlich von Susanne Biundo-Stephan aus Burgrieden auf dem siebten Platz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen