Erfolgreicher Saisonabschluss in Sindelfingen

Lesedauer: 3 Min
Die Spielerinnen des SV Alberweiler freuen sich mit Torschützin Vera Ellgass (Nummer 12) über den Treffer des Tages gegen den Vf
Die Spielerinnen des SV Alberweiler freuen sich mit Torschützin Vera Ellgass (Nummer 12) über den Treffer des Tages gegen den VfL Sindelfingen Ladies. (Foto: Karl Seifert)
Schwäbische Zeitung

VfL Sindelfingen Ladies I – SV Alberweiler 0:1 (0:0). SVA: Bozenhardt - Gaus, Temaj, Hagg, Eickmann (60. Halcinova), Jerg, Kunz, Kopf, Ellgass, Stützenberger, Schlitter (77. Birk). Tor: 0:1 Ellgass (50.). SR: Noemi Topf (Pfaffenweiler). Z.: 50.

Die B-Juniorinnen des SV Alberweiler haben in der Fußball-Bundesliga Süd das letzte Saisonspiel auswärts bei den VfL Sindelfingen Ladies mit 1:0 (0:0) gewonnen. Im Sindelfinger Floschenstadion vergab der SVA vor 50 Zuschauern mehrere hochkarätige Torchancen und verpasste es so, das Ergebnis noch klarer zu gestalten.

In Hälfte eins verpassten es Julia Kopf, Julia Stützenberger (2), Mia Eickmann, Vera Ellgass jeweils freistehend, den Ball im von Mara Ambrosch gehüteten Sindelfinger Tor unterzubringen. Auch in Halbzeit zwei sahen die Zuschauer ein Spiel auf ein Tor, das des VfL. Sindelfingen gab in den ganzen 80 Minuten einen Schuss auf das SVA-Tor ab, dies war ein Freistoß aus weiter Entfernung.

Ansonsten erlebte SVA-Keeperin Laura Bozenhardt einen entspannten Nachmittag bei ihrem letzten Einsatz im Alberweiler B-Juniorinnen-Trikot. Das spielentscheidende 1:0 erzielte Vera Ellgass per Kopf nach einem gut getimten Eckball von Svenja Kunz, der Ball schlug unhaltbar im Sindelfinger Kasten ein. Noch weitere klarste Möglichkeiten für den SVA ließen in der Folge Stützenberger (3), Kopf, Jerg und Schlitter aus. So blieb es bis zum Schluss bei einem knappen aber hoch verdienten 1:0-Erfolg für Alberweiler im letzten Pflichtspiel der Saison 2018/19.

„Respekt vor der diesjährigen Mannschaft. Sie hat in 18 Spielen mit neun die wenigsten Gegentore in der Liga bekommen, erstmals wurde mit 41 Zählern die 40-Punkte-Marke geknackt. Der zweite Tabellenplatz ist die beste Platzierung, die eine SVA-Mannschaft bis dato in der Bundesliga Süd erreicht hat“, bilanzierte SVA-Trainer Dominik Herre äußerst zufrieden und fügte hinzu: „Außerdem hat das Team in der Halle den württembergischen und süddeutschen Hallentitel geholt und war bei der Futsal-DM Fünfter. Des Weiteren wurde der fünfte WFV-Pokaltitel in Folge gefeiert. Es war eine hervorragende Saison, die die Mannschaft abgeliefert hat.“ Acht Spielerinnen des Jahrgangs 2002 scheiden nun altersbedingt bei den B-Juniorinnen aus. Alle acht Spielerinnen werden laut Dominik Herre zu den SVA-Frauen in die Regionalligamannschaft aufrücken.

VfL Sindelfingen Ladies I – SV Alberweiler 0:1 (0:0). SVA: Bozenhardt - Gaus, Temaj, Hagg, Eickmann (60. Halcinova), Jerg, Kunz, Kopf, Ellgass, Stützenberger, Schlitter (77. Birk). Tor: 0:1 Ellgass (50.). SR: Noemi Topf (Pfaffenweiler). Z.: 50.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen