Alberweiler reist zu Eintracht Frankfurt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Fußball-B-Juniorinnen des SV Alberweiler bestreiten am Samstag, 4. Mai, eine Nachholpartie des 13. Spieltags in der Bundesliga Süd in Frankfurt-Niedereschbach gegen Eintracht Frankfurt. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Nachdem der SVA durch die 0:1-Niederlage im Spitzenspiel gegen den SC Freiburg nur noch theoretische Chancen auf den Meistertitel hat, geht es jetzt darum, den zweiten Tabellenplatz zu festigen. Daher sind drei Punkte in Frankfurt das erklärte Ziel.

Das Hinspiel in Alberweiler endete trotz drückender Alberweiler Überlegenheit 1:1. Der Aufsteiger Eintracht Frankfurt liegt in der ersten Saison mit 19 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz und hat den Klassenerhalt bereits frühzeitig realisiert.

Frankfurt ist die Mannschaft mit den meisten Unentschieden in der Liga, sieben von 15 Spielen endeten mit einem Remis. Personell stehen SVA-Trainer Dominik Herre bis auf Mia Eickmann (Knieprobleme) und Saskia Hepp (Knöchelbruch) alle Spielerinnen zur Verfügung. Der SVA setzt zum Spiel nach Frankfurt einen Fanbus ein. Abfahrt ist am Sportheim in Alberweiler um 7.45 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen