Schwäbische Zeitung

Ein Kind hat sich auf dem Roter Dorffest am Sonntag schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Zusammen mit seiner Mutter schaute sich der Sechsjährige kurz nach 14 Uhr historische Waschgeräte an. Die Geräte führten die Verantwortlichen vor. Mit dabei eine Maschine mit elektrischen Walzen. Zwischen diese elektrische betriebenen Walzen geriet der Arm des Jungen. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus musste. Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen