17 langjährige Blutspender ausgezeichnet

Lesedauer: 1 Min
 Verantwortliche und geehrte Blutspender (v. l.): Karl Kiefer, Hubert Hengge, Bereitschaftsleiter Jochen Christ, Matthias Dolder
Verantwortliche und geehrte Blutspender (v. l.): Karl Kiefer, Hubert Hengge, Bereitschaftsleiter Jochen Christ, Matthias Dolderer, Paul Badstuber, Rene Lenck, Manuela Springer (Leitung Blutspendeteam), Frank Widler, Gabriele Schwehr, Reinhold Memmheld und Bürgermeisterin Irene Brauchle. (Foto: Gemeinde Rot an der Rot)
Schwäbische Zeitung

In den neuen Räumlichkeiten des DRK in Rot an der Rot sind vergangene Woche langjährige Blutspender mit Vertretern des Deutschen Roten Kreuzes (Bereitschaft Rot an der Rot-Tannheim) und Bürgermeisterin Irene Brauchle geehrt worden. Als Zeichen des besonderen Danks und als Anerkennung für das wiederholte und freiwillige Blutspenden wurden 17 Bürgern eine Urkunde sowie eine Ehrennadel verliehen.

75 Mal Blut gespendet haben Paul Badstuber und Reinhold Memmheld, 50 Mal Matthias Dolderer, Hubert Hengge, Karl Kiefer und Gabriele Schwehr. Für 25 Blutspenden wurden Roland Buffler, Silvia Martin, Janina Graf und Frank Widler ausgezeichnet.

Bei zehn Blutspenden waren bislang Anika Fischer, Peter Heinrich, Thomas Kiebler, Johanna Kiefer, Stephanie Krockenberger, Rene Lenck und Daniel Schelkle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen