Sportverein ehrt treue Mitglieder

Lesedauer: 3 Min

Foto - vordere Reihe: 1. Vorstand Manfred Münst, Elmar Steinmayer, Manfred Pfitscher, Irene Buck, Veronika Ackermann, Irmgard F
Foto - vordere Reihe: 1. Vorstand Manfred Münst, Elmar Steinmayer, Manfred Pfitscher, Irene Buck, Veronika Ackermann, Irmgard Forderer, Anja Stecker, Stefanie Lerner, Susanne Ruff, 2. Vorstand Klaus Wohnhaas; hintere Reihe: Martin Frick, Siegfried Schmid, Sven Laun, Ulrike Föhr, Barbara Natterer, Achim Daiber, Michael Ruff, Gerold Hörnle (Foto: S. Dreye)
Schwäbische Zeitung

Siegfried Schmid ist seit 60 Jahren Mitglied im Sportverein Ringschnait. Er und weitere Ehrenamtlichen wurden bei der Jahreshauptversammlung des Vereins geehrt. Darüber hinaus standen an diesem Abend Wahlen an. Gewählt wurden jeweils einstimmig für drei Jahre: Manuel Riss (Abteilungsleiter Tischtennis), Ulrike Föhr (Jugendleiter Tischtennis) und Sven Laun (Jugendleiter Fußball).

Beim Punkt Ehrungen dankte der Vorsitzende Manfred Münst vielen treuen Mitgliedern. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Siegfried Schmid geehrt. Für 50 Jahre Treue erhielten Elmar Steinmayer, Manfred Pfitscher und Ludwig Linder eine Auszeichnung. Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft bekam Ursula Kloos.

Kooperation mit Musikverein

Über die silberne Ehrennadel für 30 Jahre Mitgliedschaft freuten sich Sania Laux, Wolfgang Seifried, Stefanie Lerner, Anika Birk, Irmgard Schöllhorn, Achim Daiber, Reinhard Bachhofer und Jutta Bachhofer. Seit 20 Jahren mit dabei sind Mathias Doll, Markus Wohnhaas, Susanne Ruff, Michael Ruff, Thomas Daiber, Meinrad Kuhn, Jutta Schips, Barbara Natterer, Gabriele Lutz, Karoline Ludwig, Luise Huber, Karin Heinz, Susanne Handgretinger, Tanja Frick, Irmgard Forderer, Claudia Daiber, Irene Buck, Martha Albinger und Veronika Ackermann. Für ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Anja Stecker, Gerold Hörnle und Hannelore Christ, je neun Jahre, eine Ehrennadel.

Stefan Dreyer blickte im Geschäftsbericht zurück. So konnte die Metzelsuppe nach hochwasserbedingter Renovierung wieder in der Dürnachhalle stattfinden. Des Weiteren fand die schon zum fünften Mal organisierte Comedy-Veranstaltung statt.

Der Betrieb der Grüngutannahmestelle in Ringschnait wurde auch in 2017 in Kooperation mit dem Musikverein fortgeführt. Veranstaltungen wie diese trugen dazu bei, dass sich trotz diverser Ausgaben der Kassenstand zum Jahresende hin erhöhte, wie Kassiererin Hannelore Christ berichtete.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen