Sommerferienprogramm der Briefmarkenjugend in Riedlingen

Sommerferienprogramm Riedlingen Briefmarkenfreunde
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Sommerferienprogramm Riedlingen Briefmarkenfreunde (Foto: Eva Winkhart)
win

Neun Kinder zwischen sieben und 14 Jahren haben sich am Freitagnachmittag fünf Stunden lang intensiv und überaus konzentriert mit Briefmarken beschäftigt.

Neun Kinder zwischen sieben und 14 Jahren haben sich am Freitagnachmittag fünf Stunden lang intensiv und überaus konzentriert mit Briefmarken beschäftigt. Wie zur Zeit der großen Ferien seit Jahren üblich, hat der Briefmarkensammlerverein Riedlingen ’07 als einen der Programmpunkte des Sommerferienprogramms diesen Lern- und Spielnachmittag angeboten. Trotz der sommerlichen Hitze waren die Jungen und Mädchen nicht beim Schwimmen und Toben, sondern beschäftigten sich auf vielfältige Weise mit den kleinen Papierbildchen, den Postwertzeichen. Mit der Kamera war Eva Winkhart dabei.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Lockdown

Impfen, Schulen, Ausgangssperren, Einkaufen: Das gilt ab Montag in den Landkreisen

Die Entscheidung über die sogenannte „Notbremse“ der Bundesregierung dauert der Landesregierung zu lang. Sie sorgt selbst für Fakten im Südwesten. "Wir warten nicht auf den Bund, wir müssen jetzt handeln", sagt Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne).

Am Wochenende legte das Land eine neue Corona-Verordnung vor, die der angekündigten, bisher aber noch ausstehenden „Bundes-Notbremse“ vorgreift. Darin finden sich einige Änderungen, welche wir hier zusammengefasst haben.

Bühne beim Summer Breeze 2019.

Ein Festival mit 40.000 Besuchern - Wie ein Unternehmen aus Schwaben das möglich machen will

Wenn 40.000 Menschen bei einem Festival gemeinsam zu Metal-Musik abrocken, mitgrölen und wild ihren Kopf im Takt der rauen Gittarenklänge schütteln, dann sind drei Dinge garantiert: Es wird laut, eng und verschwitzt. Ganz genau so ist es im August 2019 gewesen, als über hundert Künstler beim Musikfestival Summer Breeze auf dem Flugplatz Dinkelsbühl im Landkreis Ansbach in Mittelfranken auftraten.

Dann kam Corona und die Vorstellung, 40.