Motorradfahrer starten mit kirchlichem Segen in die Saison

33 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Schwäbische Zeitung

Immer eine bewegende Sache, der kirchliche Segen für Motarradfahrer zum Saisonstart vor der Stiftskirche in Bad Buchau.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Immer eine bewegende Sache, der kirchliche Segen für Motarradfahrer zum Saisonstart vor der Stiftskirche in Bad Buchau. Pfarrer Martin Dörflinger und sein evang. Kollege Markus Lutz griffen dazu in Die Gitarrensaiten und sangen dazu "Country Roads". Pfarrer Dörflinger Fuhr sogar mit Wadenfänger 125er DKW Die kleine Reise mit.

Klaus Weiss Krieg für die SZ mit der Kamera dabei

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.