Zwei neue Ehrenmitglieder ernannt

Lesedauer: 3 Min
Wolfgang Lutz

Die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der Krieger- und Reservistenkameradschaft Neufra sind am vergangenen Sonntag der passende Rahmen gewesen, um zwei Mitglieder für ihre besonderen Verdienste auszuzeichnen: Roland Bannier und Elmar Musch sind zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt worden.

Roland Bannier trat als erster Reservist im Jahre 1966 in die Krieger- und Reservistenkameradschaft Neufra ein. „Er engagierte sich gleich in unserer Kameradschaft und übernahm auch Verantwortung im Verein“, so Vorsitzender Elmar Musch. So gehörte Bannier von 1973 bis ins Jahr 991 auch dem Vereinsausschuss an. „Er hat maßgeblich zur Entwicklung unserer Kameradschaft beigetragen“, lobte Musch das Engagement von Bannier, der nun seit 50 Jahren der Kameradschaft die Treue hält.

Wenn auch in die Jahre gekommen, „ist er immer zur Stelle, wenn wir ihn rufen“, so Musch. Dies betrifft vor allem die Aktivitäten und das Ausrücken vor Ort, was für Roland Bannier eine Selbstverständlichkeit ist. Für sein langjähriges Engagement und Zugehörigkeit in der Neufraer Kameradschaft wurde Roland Bannier nun am Sonntag zum Ehrenmitglied ernannt.

Für eine Überraschung sorgte dann Georg Maichel in seiner Funktion als Kassier und Schriftführer der Kameradschaft. Er rief seinen „Chef“ Elmar Musch auf die Bühne, denn die Vorstandschaft hatte für ihn ebenfalls was ausgedacht. Seit dem Jahr 1985 gehört Elmar Musch der Krieger- und Reservistenkameradschaft an und hat alsbald auch Führungsaufgaben übernommen. So übertrug man ihm im Jahr 1989 das Amt des Vorsitzenden, das er mit Leib und Seele bis heute ausübt.

„Während dieser langen Zeit“, so Georg Maichel, „sind 74 neue Mitglieder der Kameradschaft beigetreten, darunter auch eine Frau“. Ein halbes Leben lang, also über 30 Jahre, habe sich Musch über Maßen in der Kameradschaft engagiert und mit einer erfreulichen Herzlichkeit den Verein geführt, die seinesgleichen suche. All das war für die Vorstandschaft Grund genug, den Chef ebenfalls zum Ehrenmitglied zu ernennen. Mit einem flotten Marsch gratulierte auch die Musikkapelle Neufra unter dem Beifall der Festbesucher den Geehrten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen