Zwei Meistertitel für den TC Riedlingen

Lesedauer: 4 Min

Die Riedlinger Herren 50 haben allen Grund, sich zu freuen. Sie beendeten die Saison mit einem Meistertitel.
Die Riedlinger Herren 50 haben allen Grund, sich zu freuen. Sie beendeten die Saison mit einem Meistertitel. (Foto: TC Riedlingen)
Schwäbische Zeitung

Die Herren und die Herren 50 des Tennisclubs Riedlingen haben am letzten Spieltag alles klar gemacht. Beide Mannschaften gewannen ihre Spiele und wurden verdient Meister. Die Damen kamen in Laupheim unter die Räder, konnten die Saison aber schließlich auf dem vierten Tabellenplatz beenden.

Herren – Bezirksstaffel 2

TC Riedlingen – TC Baindt 6:0: Nur einen Satz musste die Herrenmannschaft bei ihrem letzten Spiel abgeben. Im Doppel musste Alexander Kopp und Ralf Büchele in die Verlängerung. Die restlichen Matches konnten die Riedlinger klar gewinnen. Ihr Ziel, den Aufstieg, haben sie erreicht. Nur einmal mussten sich die Riedlinger Tennisherren diese Saison geschlagen geben.

Einzel:T. Hini 6:0/6:1, R. Berner 6:3/6:0, A. Kopp 6:1/6:3, R. Büchele 7:5/6:1

Doppel: T. Hini/T. Oberleiter 6:2/7:6, A. Kopp/R. Büchele 7:6/4:6/10:8

Damen 40 – Staffelliga

TC Laupheim – TC Riedlingen 6:0: Nichts zu holen gab es für die Damen 40 in Laupheim. Leider verletzten sich Conny Lehmann und Biggi Schwaiger so sehr, dass ein Weiterspielen nicht möglich war. So mussten die Damen drei Spiele herschenken. In den restlichen Matches waren sie chancenlos.

Einzel: M. Sautter 0:6/1:6, C. Lehmann (w.o.) 0:5, B. Schwaiger (w.o.) 6:0/2:5, I. Gehweiler 2:6/2:6

Doppel: M. Sautter/U. Dorner 2:6/2:6

Gefeiert wird bis in die Nacht

Herren 50 – Bezirksklasse 2

TC Riedlingen – TA SV Grimmelfingen 7:2: Souveräner Meister in ihrer Klasse wurden die Herren 50 des TC Riedlingen. Neuzugang Helmut Braig durfte im Einzel ran und machte seine Sache hervorragend. Er ließ seinem Gegner mit 6:3 und 6:0 nicht den Hauch einer Chance. Die erfahrenen Mannschaftskollegen machten mit ihren Einzeln den Meistertitel perfekt. Gefeiert wurde noch bis spät in die Nacht.

Einzel: M. Sautter 6:0/6:0, U. Ocker 6:1/6:1, G. Geiselhart 6:1/6:0, J. Böhmer 6:3/6:0, B. Früh 2:6/3:6, H. Braig 6:3/6:0

Doppel: M. Sautter/J. Böhmer 6:1/6:1, U. Ocker/G. Geiselhart 6:4/6:3, R. Assfalg/H. Braig 4:6/7:5/8:10

Juniorinnen – Bezirksstaffel 2

TC Riedlingen – TC Neufra/Hohenz. 6:0: Eine super Leistung zeigten die Riedlinger Juniorinnen. Sie beenden die Saison auf dem zweiten Tabellenplatz und steigen mit dem Meister aus Bad Saulgau gemeinsam auf. Im Spiel gegen den TC Neufra/Hohenz setzten sich Annika Wittig, Cathrin Wagner, Viviane Huhn und Sophia Krauß souverän gegen ihre Gegnerinnen durch.

Einzel: A. Wittig 6:1/6:1, C. Wagner 6:4/6:2, V. Huhn 6:1/6:0, S. Krauß 6:0/6:0

Doppel: A. Wittig/S. Krauß 7:5/6:3, C. Wagner/V. Huhn 6:0/6:2

Junioren – Bezirksstaffel 2

SV Aßmannshardt – TC Riedlingen 1:5: Ebenfalls siegreich waren die Riedlinger Junioren. Auch sie beenden die Saison auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz und können sich mit dem TC Sigmaringen über den Aufstieg freuen.

Einzel: M. Kaiser 3:6/2:6, L. Böck 6:0/6:3, N. Reichelt 6:0/6:0, J. Semtner 6:0/6:1

Doppel: A. Saiger/M. Kaiser 6:4/6:2, L. Böck/N. Reichelt 6:0/6:1

Kids-Cup U12 – Bezirksstaffel 1

TC Riedlingen – SPG TC Laupheim/TSG Achstetten 0:6: Gegen die spielstarke SPG Laupheim/Achstetten konnten die Jungs und Mädels aus der Kids-Cup Mannschaft nichts ausrichten. Leider gingen alle Spiele an die Gäste.

Einzel: L. Hartmann 3:5/0:4, O. Titok 0:4/0:4, F. Dornfried 1:4/0:4, L. Schreiber 2:4/0:4

Doppel: L. Hartmann/O. Titok 2:4/0:4, F. Dornfried/L. Schreiber 1:4/0:4

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen