Zu wenig Besucher: Open-Air-Macher „legen drauf“

Lesedauer: 10 Min
Lea hat bei ihrem Auftritt in Neufra überzeugt, aber die Besucherzahl war geringer als erhofft.
Lea hat bei ihrem Auftritt in Neufra überzeugt, aber die Besucherzahl war geringer als erhofft. (Foto: KLAUS WEISS)
Redaktionsleitung

Das Wetter war bestens, die Organisation top und trotzdem: die 4. Auflage des Waldstadion-Open-Airs ist keine Erfolgsgeschichte.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen