Vortrag: „Handy, Internet und so...“

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die St. Gerhard-Schule Riedlingen bietet bei ihren jährlichen Themen-Aktionstagen zwei Veranstaltungen an und hat hierzu mit zwei ausgewiesenen Experten ein Angebot für die Schüler und auch die Eltern konzipiert: Rund um das Thema Internet und die alltäglichen Möglichkeiten und Gefahren geht es beim Schülerworkshop am Mittwoch, 4., und an der Infoveranstaltung am Donnerstag, 5. Juli.

Nahezu alle Kinder und Jugendlichen bewegen sich heutzutage täglich im Internet und nutzen die digitalen Endgeräte (Handys, Tablets, Konsolen, Notebooks) häufig intuitiv und unreflektiert. Die Entwicklungsgeschwindigkeit der Dienste, Apps und Angebote ist hoch und sowohl Schule als auch viele Elternhäuser spüren den Druck, sich aus pädagogischen Gründen auf dem neuesten Stand zu halten. Hier wollen Petra Giesen und Alexander Schmitt, beide im Präventionsteam der Polizeidirektion Ulm, ansetzen: zum einen im Schülerworkshop mit einem weiten thematischen Bogen von Mobbing, digitaler Schnitzeljagd und Kriminalität bis hin zu rechtlichen Aspekten, und zum anderen bei einem Informationsabend am Donnerstag ab 19 Uhr im Festsaal der St. Gerhardschule. Der Vortrag unter dem Titel „Internet, Handy und so…“ richtet sich an Eltern, aber auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen