Verletzter bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min
 Bei einem Auffahrunfall wurde ein Beifahrer verletzt.
Bei einem Auffahrunfall wurde ein Beifahrer verletzt. (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Nur kurz hat ein Autofahrer am Montag bei Riedlingen nicht aufgepasst – schon kam es zum Unfall.

Der 67-Jährige fuhr gegen 17.30 Uhr auf der B312 in Richtung Riedlingen. Als er Daugendorf passiert hatte, bremste vor ihm eine Opel-Fahrerin, die nach links abbiegen wollte. Das erkannte der Mann zu spät und fuhr mit seinem Audi auf den Opel auf. Dadurch erlitt ein Beifahrer im Opel leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann. Die Polizei klärte die Ursache des Unfalls. Den 67-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 7500 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade