Schwäbische Zeitung

Riedlingen (sz) - Drei Ausschüsse des Riedlinger Gemeinderats tagen am Montag, 7. Oktober, öffentlich im großen Sitzungssaal des Rathauses Riedlingen.

Den Anfang macht ab 18 Uhr der Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor: 1. Satzung nach § 8 Ladenöffnungsgesetz über die Verkaufssonntage am Vierten Fastensonntag und am Gallusmarkt-Sonntag in Riedlingen; 2. Bekanntgaben der Verwaltung; 3. Wünsche, Anfragen, Verschiedenes.

Weiter geht es mit dem Bau- und Umweltausschuss ab 18.15 Uhr. Hier beschäftigen sich die Mitglieder mit: 1. Radverkehrskonzept für die Stadt Riedlingen – Vergabe; 2. Bekanntgaben der Verwaltung; 3. Wünsche, Anfragen, Verschiedenes.

Ab 18.30 Uhr tritt dann der Kultur- und Sozialausschuss zusammen. Die Tagesordnung: 1. Fortführung des Programms „Musikunterricht in den Kindergärten Regenbogen und Storchennest zur Sprachförderung“; 2. Antrag der Stadtmusik Riedlingen auf Bezuschussung zur Instrumenten- und Uniformanschaffung 2020; 3. Antrag des Musikvereins Grüningen auf Bezuschussung zur Instrumenten- und Uniformbeschaffung 2020; Antrag des Musikvereins Neufra/Donau auf Bezuschussung zur Instrumenten- und Uniformbeschaffung 2020; 5. Antrag der Musikkapelle Zell-Bechingen auf Bezuschussung zur Instrumenten- und Uniformbeschaffung 2020; 6. Antrag der Musikkapelle Pflummern auf Bezuschussung zur Instrumenten- und Uniformbeschaffung 2020; 7. Antrag der Spielervereinigung Pflummern-Friedingen auf Bezuschussung für den Anbau an die Grill- und Ballhütte auf dem Sportplatz-Gelände „Im Hart“ in Pflummern; 8. Bekanntgaben der Verwaltung; 9. Wünsche, Anfragen, Verschiedenes.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen