Vandalen waren in Riedlingen unterwegs

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Unbekannte haben am Wochenende in Riedlingen ihr Unwesen getrieben.

Zwischen Freitag, 20 Uhr, und Montag, 7 Uhr, zerstörten sie in der Goethestraße an zwei Straßenlaternen die Glaseinfassung. Außerdem warfen sie an einer Schule zwei Fensterscheiben ein und zerstörten eine Sprechanlage. Wer die Sachen zerstört hat, ist noch nicht bekannt. Die Polizei sicherte die Spuren. Das Polizeirevier Riedlingen (Telefon 07371/9380) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun die Täter.

Tipps der Polizei: Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Greifen Sie keinesfalls selbst ein. Gewalt gegen Sachen kann leicht auch zu Gewalt gegen Personen eskalieren – zumal dann, wenn Alkohol im Spiel ist oder eine Gruppe von Tätern auftritt. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zu Tatzeit, Tatort, Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen