TSV Riedlingen verzeichnet Läuferzuwachs

Lesedauer: 2 Min
 Die Riedlinger Läufer haben neue T-Shirts bekommen.
Die Riedlinger Läufer haben neue T-Shirts bekommen. (Foto: TSV Rieddlingen)
Schwäbische Zeitung

Die Sportart Laufen liegt derzeit im Trend und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Dies macht sich auch bei der Leichtathletikabteilung des TSV Riedlingen bemerkbar, die einen Zuwachs an laufinteressierten Sportlern verzeichnen kann.

So haben sich auch anlässlich der von der Schwäbischen Zeitung im vergangenen Frühjahr in Gang gesetzten Aktion zum Riedlinger Stadtlauf einige neue Läufer der Abteilung angeschlossen, die regelmäßig bei dem am Mittwoch stattfindenden Training mit Begeisterung teilnehmen.

Bei den „Neueinsteigern“ wächst inzwischen auch Motivation und Begeisterung zur Teilnahme an Laufveranstaltungen heran, sei es, um sich mit anderen Läufern zu messen oder selbst gesetzte Ziele zu erreichen.

Dies führte dazu, dass der TSV Riedlingen erstmals seit Jahren wieder mit einem starken Teilnehmerfeld zu einer Laufveranstaltung angereist ist. Gleich mit 16 Läufern ging der TSV auf der Insel Reichenau an den Start. Nach Angaben des Veranstalters stellten die Riedlinger dabei die größte Läufergruppe aller teilnehmenden Vereine oder Laufgruppen überhaupt.

Die Vielzahl an Neuzugängen hat die Leichtathletikabteilung des TSV darüber hinaus veranlasst, neue Laufshirts anzuschaffen. Mit finanzieller Unterstützung der Fachanwaltskanzlei Clemens Müller und dem Autohaus Klaus Dorner konnte dies umgesetzt werden und die Läufer konnten auf der Reichenau die neuen Shirts präsentieren.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen