SRH-Studentin wird von der Firma Blank unterstützt

Lesedauer: 2 Min

 Die Firma Blank unterstützt Studenten.
Die Firma Blank unterstützt Studenten. (Foto: uno)
Schwäbische Zeitung

Feinguss Blank unterstützt als langjähriger Förderer des Deutschland-Stipendiums auch dieses Jahr wieder eine Studentin der SRH Fernhochschule bei der Realisierung ihres Studiums.

Die Initiative des Bundes stellt pro Stipendiat monatlich Fördergelder bereit, dieser Betrag wird unter anderem durch Unternehmen wie Blank verdoppelt. „Ein Studium ist sehr anspruchsvoll“, betont Ingo Bitzer, Geschäftsführer der Feinguss Blank GmbH, „ganz besonders, wenn man dieses in Teilzeit parallel zum Beruf absolviert. Wir sind glücklich, im Rahmen des Deutschlandstipendiums unseren Beitrag leisten und junge Erwachsene bei der Gestaltung Ihres Bildungsweges unterstützen zu können.“ Als Arbeitgeber der Region wisse man wie wichtig qualifizierte Arbeitskräfte und damit eine Investition in sich selbst im Rahmen einer weiterführenden Qualifikation sei.

Dieses Jahr kann sich Viktoria Mikulicz über die Finanzspritze freuen. Sie hat sich für den Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management der SRH Fernhochschule entschieden. „Studentinnen und Studenten, wie Frau Mikulicz zu unterstützen ist uns ein großes Anliegen und letzten Endes auch eine Investition in unsere eigene Zukunft als Unternehmen. Denn nur mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern kann ein Unternehmen erfolgreich sein“, betont Bitzer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen