(v.l.): Thomas Schmid (Preis der Kreissparkasse Biberach), Tanja Konrad (Hartmannbund Preis), Madita-Maureen Weseloh (Erdgas Sü
(v.l.): Thomas Schmid (Preis der Kreissparkasse Biberach), Tanja Konrad (Hartmannbund Preis), Madita-Maureen Weseloh (Erdgas Südwest Preis), Jennifer Schmandt (Erdgas Südwest Preis), Ulrike Wenz (Erdgas Süd-west Preis), Simone Burkart (Erdgas Südwest Preis), Thorben Eltner (Werner Blank Preis) (Foto: PP PicturePartners GmbH)
Schwäbische Zeitung

In diesem Jahr hat die SRH Fernhochschule – The Mobile University zum 31. Mal ihre Absolventen gewürdigt. Die akademische Abschlussfeier fand in der Festhalle Baumhain im Luisenpark in Mannheim statt.

Rund 600 Gäste waren der Einladung zum Dies Academicus der Fernhochschule gefolgt, darunter Absolventen mit Familie und Freunden, Ehrengäste sowie die Professoren der Hochschule. In seiner Begrüßungsrede brachte Rektor Professor Ottmar Schneck neben Glückwünschen auch seine Hochachtung vor den erbrachten Leistungen aller Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge zum Ausdruck: „Unser Respekt gilt vor allem Ihrer Leistung, die Sie neben Beruf, neben Familie oder Erziehungsaufgaben, neben Ihrer Sportkarriere oder einem Auslandsaufenthalt erbracht haben.“

Den anerkennenden Worten schlossen sich auch Hubert Deutsch, Hochschulratsvorsitzender, sowie Alumni-Vertreter Steffen Ronft in ihren Grußworten an. Stefanie Lemmer, Bachelor-Absolventin in Prävention und Gesundheitspsychologie, berichtete in der bewegenden Ansprache von ihren Erfahrungen mit dem berufsbegleitenden Studium. Und sie hatte für alle eine klare Botschaft: Für ein Studium ist man nie zu alt. In der Festansprache zum Thema „Freiheit heißt Verantwortung“ regte Professor Jörg Winterberg, Managing Director der SRH Higher Education, an, Freiheit als ein Gut zu sehen, für das man sich einsetzen und das man verteidigen muss.

Den Höhepunkt der Abschlussfeier bildete die symbolische Übergabe der Zeugnisrollen sowie die Auszeichnung der besten Abschlussnoten und innovativsten Abschlussarbeiten. Die Preise wurden von der Erdgas Südwest GmbH, dem Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands, der Firma J. Rettenmaier & Söhne aus Ellwangen, der Kreissparkasse Biberach sowie Werner Blank aus Riedlingen gestiftet.

Im Anschluss bot sich Absolventen und Gästen die Gelegenheit, sich auszutauschen und die Graduierungsfeier gemeinsam ausklingen zu lassen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen