In Neufra wird ein Selbstverteidigungkurs angeboten.
In Neufra wird ein Selbstverteidigungkurs angeboten. (Foto: Archiv/Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

Das Sicherheitsdienstleistungsunternehmen , die Unterstützungsgruppe Sicherheit aus Bad Saulgau, und der Fitness & Rehapark Micha aus Riedlingen veranstalten gemeinsam mit dem deutschlandweit bekannten Personenschützer, Kampfsportler und Ausbilder SiFu Oliver Keil einen Selbstverteidigungskurs für Jugendliche ab zehn Jahren. Dieser findet am Freitag, 16. März, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Donauhalle in Riedlingen/Neufra statt. Kursgebühr 70 Euro.

Eines der Ziele ist es, den Jugendlichen möglichst viele Impulse, Selbsterfahrung und ein gesundes Maß an Sensibilität zu vermitteln. Es werden Strategien gezeigt, das eigene Gefahrenradar zu sensibilisieren, um potenziell gefährliche Situationen im Alltag zu erkennen, diesen möglichst aus dem Weg zu gehen und bei Bedarf die erlernten Selbstverteidigungsmaßnahmen einsetzen zu können. Dies wird in Rollenspielen, Simulationen von gefährlichen Situationen und Trainingseinheiten vermittelt.

Weitere Kurse: Samstag,17. März, Selbstverteidigungskurs für Frauen mit dem Schwerpunkt „Tatort Straße“ von 10 bis 15Uhr in Bad Saulgau. Kursgebühr 80 Euro. Sonntag, 18. März, einen gemischten Selbstverteidigungskurs mit den Themen, Täterprofile gewalttätiger Übergriffe, Intuitive Gefahrenerkennung und Grundlagen der Nahkampfstrategie von 13 bis 18Uhr in Tiefenbach. Kursgebühr 70 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen