Sechs Riedlinger Chöre präsentieren sich

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Chöre aus Riedlingen und den Teilgemeinden treffen sich jedes Jahr einmal um füreinander und auch miteinander zu singen. In diesem Jahr findet das Singen der Riedlinger Chöre am Sonntag, 14. Juli, um 18 Uhr im Hof des Kreisgymnasium statt.

Es werden in diesem Jahr sechs Chöre teilnehmen: der Liederkranz Riedlingen unter der Leitung von Rosa Widik; der Phantomchor Riedlingen unter der Leitung von Blanca Wiedergrün; der katholische Kirchenchor Riedlingen unter der Leitung von Felicitas Berger; die Klangfärber Daugendorf unter der Leitung von Rudi Karnik; der Gemischte Chor Pflummern unter der Leitung von Rainer Bischel und der Liederkranz Zwiefaltendorf unter der Leitung von Hans-Jörg Manz.

Die Chorliteratur geht von „Lollipop“, „Herr deine Güte“, Silchers „Wohin mit der Freud“ über den „Sommerpsalm“ aus dem Schwedischen, in Originalsprache gesungen, bis hin zu „My Way“. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostet keinen Eintritt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen