Schneller Autoaufbruch

Lesedauer: 1 Min
 Der nächste Autoaufbruch in Riedlingen.
Der nächste Autoaufbruch in Riedlingen. (Foto: Archiv/dpa)
Schwäbische Zeitung

Nur 20 Minuten ist ein Auto am Donnerstag in Riedlingen abgestellt gewesen– das hat sich ein Einbrecher zunutze gemacht.

Zwischen 19.30 und 19.50 Uhr stand der Opel in der Konrad-Manopp-Straße in Riedlingen, wie die Polizei berichtet. Diese 20 Minuten nutzte ein Unbekannter, um die Scheibe an der Beifahrertür einzuschlagen. Im Innern entwendete er einen Schlüsselbund und flüchtete. Die Spuren, die der Einbrecher am Tatort zurückgelassen hat, haben die Ermittler der Riedlinger Polizei (07371/9380) gesichert.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen