Rund 80 Helfer beim Großputz in Neufra

Lesedauer: 1 Min
Auch der FV Neufra packte kräftig mit an.
Auch der FV Neufra packte kräftig mit an. (Foto: Locher)
Schwäbische Zeitung

In Neufra fand bei trockenem Wetter der „Tag des Umweltschutzes“ statt. Fast 80 Helfer engagierten sich an diesem Tag in der Ortschaft an verschiedenen Stellen. Der Musikverein und die Feuerwehr führten Instandhaltungsarbeiten um das Gemeindezentrum durch. Die Kirchengemeinde und Landjugend schnitten Sträucher im Bereich des Parkplatzes. Der Liederkranz führte die Altmaterialsammlung durch. Beim FV Neufra wurden auf dem großen Gelände Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten erledigt. Versorgt wurden die Helfer von Ortsvorsteherin Erika Götz, die sich bei ihrem Rundgang über so viele Helfer freute.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen