Online-Campus der Fernhochschule für die USA

Lesedauer: 2 Min
Deutsch-amerikanischer Wissenschaftsautausch in Riedlingen: Prof. Dr. Kirsten Hermann (SRH Fernhochschule), Prof. Dr. Todd Moora
Deutsch-amerikanischer Wissenschaftsautausch in Riedlingen: Prof. Dr. Kirsten Hermann (SRH Fernhochschule), Prof. Dr. Todd Mooradian (Dekan des College of Business an der University of Louisville), Prof. Dr. Ottmar Schneck (Rektor SRH Fernhochschule), Pr (Foto: SRH Fernhochschule)
Schwäbische Zeitung

Der Online-Campus der SRH Fernhochschule stößt inzwischen auch bei amerikanischen Universitäten auf Interesse. So besuchte jüngst Prof. Todd Mooradian, Dekan des College of Business an der University of Louisville in Kentucky, die Hochschule an ihrem Verwaltungssitz in Riedlingen.

Gemeinsam mit der Akademie Würth in Künzelsau bietet die SRH Fernhochschule einen Global Master of Business Administration an, der Online-Vorlesungen mit Präsenzunterricht sowohl an den Studienzentren der SRH in Deutschland als auch an der University of Louisville kombiniert. „The Mobile University is a wonderful virtual place to be for my students and we can learn a lot from the digitalisation of the education in Germany“, so Todd Mooradian.

Geplant ist eine Lizenzierung des Online-Campus für die amerikanischen Studierenden sowie der Austausch von wissenschaftlichen Inhalten und gemeinsame Forschungsvorhaben.

Seit 2016 ist der E-Campus online, im Herbst waren alle Studenten dorthin „umgezogen“. Der E-Campus, der alle digitalen Kanäle der Hochschule bündelt, ist auch Basis für den Forschungsschwerpunkt und den geplanten Studiengang „Digital Education“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen