Nikolaus kommt ins Begegnungscafé

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Freundeskreis für Fremde lädt wieder zum interkulturellen Begegnungscafé am Freitag, 7. Dezember, von 16 bis 18 Uhr ein. Da wie im letzten Jahr der Nikolaus kommen wird, haben in den vergangenen Wochen zur Vorbereitung darauf viele fleißige Hände Weihnachtsgebäck gebacken, Kinder Nikolauslieder und -gedichte gelernt und auch die Geschichte vom Heiligen Nikolaus zum Erzählen ausgesucht.

Geflüchtete wie auch schon lange hier Lebende sind willkommen und können einen schönen adventlichen Nachmittag bei Weihnachtsgebäck und Kaffee oder Tee erleben und interkulturelle Begegnung pflegen. Wie immer findet das Begegnungscafé in Riedlingen in der Gammertinger Straße 18/1 (Backsteingebäude) im 1. Stock statt.

Zum Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen halben Jahres und zur Planung des ersten Halbjahres 2019 trifft sich das Mitarbeiterteam des interkulturellen Begegnungscafés am 11. Dezember um 18 Uhr im Backsteingebäude in der Gammertinger Str. 18/1. Neue Mitarbeiter, die sich gerne ehrenamtlich in die Integrationsarbeit einbringen möchten, sind herzlich willkommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen