Neuer Studiengang der SRH-Fernhochschule: Fit für die digitale Arbeitswelt

Lesedauer: 3 Min

Unternehmen benötigen Experten, um die digitale Revolution zu meistern.
Unternehmen benötigen Experten, um die digitale Revolution zu meistern. (Foto: SRH)
Schwäbische Zeitung

Einen Einblick in das Studium bietet das Youtube-Video „Wirtschaftsingenieurwesen Digital Business studieren“ unter

https://bit.ly/2z38VeQ

Einklappen  Ausklappen 

Die digitale Revolution zu meistern, zählt aktuell zu den wichtigsten Firmenzielen deutscher Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsunternehmens GfK in einer Studie. Um sich diesen Herausforderungen erfolgreich zu stellen, benötigen Organisationen Experten der Digitalarbeit. Eine entsprechende Weiterbildung bietet die SRH-Fernhochschule Riedlingen mit ihrem Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Digital Business an.

„Die Entwicklungen der sogenannten vierten industriellen Revolution, bei der die reale und virtuelle Welt zunehmend verschmelzen, führen zu spürbaren Folgen für die Wirtschaft“, sagt Professor Dr. Jörg von Garrel, Prorektor für Forschung an der SRH-Fernhochschule und Leiter des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Digital Business. Ökonomisch denkende und technisch qualifizierte Experten seien hier gefragt. „Wirtschaftsingenieure Digital Business finden Tätigkeitsfelder in Organisationen jeder Größe und Branche, die sich aktiv mit dem digitalen Wandel auseinandersetzen.“

Mit ihrem neuen Studiengang möchte die Fernhochschule berufsbegleitend die entsprechende Qualifizierung auf Hochschulniveau bieten, so dass die Absolventen die komplexen Aufgabenstellungen einer digitalen Wirtschaft als Experten meistern. Wirtschaftsingenieure Digital Business planen, steuern und kontrollieren Informationsprozesse sowie die dafür erforderlichen technischen Systeme und IT-Lösungen in Unternehmen. Dass Weiterbildung immer wichtiger wird, zeigt auch die aktuelle Studie „Digitale Transformation 2018“: Insgesamt 62 Prozent der Befragten gaben an, dass ihre Mitarbeiter aktuell noch nicht ausreichend für die anstehenden Veränderungen durch die digitale Transformation vorbereitet sind.

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Digital Business kombiniert die Bereiche Informationswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Management sowie Mathematik und Naturwissenschaften. Durch Wahlmöglichkeiten in den Bereichen Betriebliche Managementfunktionen, International Business, Marketing & Sales sowie Retail & Distribution ist auch eine persönliche Profilbildung möglich. So können die Studenten ihre technische Anwendungskompetenz bei Laboreinheiten schärfen. Das Studium soll ein breites Berufsfeld als Wirtschaftsingenieur in mittleren und höheren Managementpositionen eröffnen. Absolventen sind in der Lage, Führungsaufgaben im digitalen Umfeld zu übernehmen, darüber hinaus ergeben sich für sie weitere Aufgabenfelder.

Einen Einblick in das Studium bietet das Youtube-Video „Wirtschaftsingenieurwesen Digital Business studieren“ unter

https://bit.ly/2z38VeQ

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen