Nach erstem Spieltag bereits im Abstiegskampf

Lesedauer: 3 Min

Für den TC Riedlingen hat die Runde begonnen.
Für den TC Riedlingen hat die Runde begonnen. (Foto: Thibault Camus/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zehn Mannschaften schickt der TC Riedlingen in diesem Jahr ins Rennen. Besonders zu erwähnen sind hier die Herren 65, die in der Verbandsstaffel an den Start gehen, und die Herren 40, die nach dem letztjährigen, unerwarteten Aufstieg in der Bezirksoberliga punkten wollen. Dass dies ein schweres Unterfangen wird, zeigte sich bereits am ersten Spieltag. Schon jetzt steckt man mitten im Abstiegskampf. Alle anderen Mannschaften konnten ihre Spiele siegreich gestalten.

TC Riedlingen - TC Berg 6:0 - Leichtes Spiel hatten die Tennisherren beim Auftaktmatch gegen den TC Berg. Einzig die Nummer 1, Tobias Hini, hatte etwas zu kämpfen, machte aber in einem knappen Match-Tie-Break alles klar. Überhaupt keine Probleme hatten Ralf Büchele und Nico Geiselhart, die ihre Gegner nach Belieben beherrschten. Robin Berner im letzten Einzel des Tages war ebenfalls siegreich und gab nur fünf Spiele ab. Im Doppel schlug Alexander Kopp für Tobias Hini auf. Beide Begegnungen waren eine klare Sache für die Riedlinger.

Einzel: T. Hini 2:6/6:2/12:10, R. Berner 6:1/6:4, R. Büchele 6:0/6:0, N. Geiselhart 6:0/6:0. Doppel: R. Berner/N. Geiselhart 6:0/6:3, A. Kopp/R. Büchele 6:0/6:0.

TC Blaubeuren - TC Riedlingen 0:6 - Nach dem Aufstieg im vorigen Jahr fuhren die Damen 40 mit gemischten Gefühlen zum ersten Auswärtsspiel nach Blaubeuren. Nach dem Ausfall der Langzeitverletzten Conny Lehmann ging man leicht geschwächt in die Begegnung. Die Routiniers um Maribel Maissenhälter und Marina Sautter leisteten sich aber keinen Ausfall und dominierten ihre Gegnerinnen nach Belieben.

Einzel: M. Maissenhälter 6:1/6:1, M. Sautter 6:2/6:2, B. Schwaiger 6:2/6:1, I. Gehweiler 6:3/6:0. Doppel: M. Maissenhälter/B. Schwaiger 6:1/6:3, M. Sautter/U. Dorner 6:1/6:0.

TC Riedlingen - TA SV Oberteuringen 1:8 - Wieder in der Realität angekommen sind die Herren 40. In der Bezirksoberliga weht ein anderer Wind. Am Samstag kam man bei extremen Bedingungen komplett unter die Räder. Einzig Ersatzspieler Markus Laaser konnte sein Spiel siegreich gestalten. Vom ersten Spieltag an findet man sich bereits mitten im Abstiegskampf wieder.

Einzel: R. Laaser 6:2/4:6/7:10, S. Kern 3:6/4:6, R. Krauß 2:6/2:6, T. Oberleiter 5:7/0:6, M. Laaser 6:1/6:2, T. Windecker 1:6/4:6. Doppel: R. Laaser/T. Oberleiter 1:6/6:4/5:10, S. Kern/R. Krauß 4:6/4:6, M. Laaser/T. Windecker 2:6/2:6

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen