Lesung und Musik mit Pep

Lesedauer: 3 Min
Für „Musik mit Pep“ sorgen am Samstag Bernd Buck, Klarinette, Uwe Nita, Akkordeon, Albrecht Streicher, Trompete, und Matthias Ma
Für „Musik mit Pep“ sorgen am Samstag Bernd Buck, Klarinette, Uwe Nita, Akkordeon, Albrecht Streicher, Trompete, und Matthias Mayer, Klavier. (Foto: Waltraud Wolf)
Schwäbische Zeitung

Die Freunde von Literatur und fetzigen Rhythmen dürfen sich wieder auf die Lesung mit Cornelius Frommann, begleitet von Musik mit Pep, freuen. Am Samstag, 12. Oktober, 19.30 Uhr, wird dazu ins Kapuzinerkloster in Riedlingen eingeladen.

Die Benefizveranstaltung zugunsten der Conrad Graf-Musikschule gehört im Riedlinger Kulturleben mit zu den beliebtesten. Cornelius Frommann, der ein genialer Vorleser ist, hat unter anderem Texte von Robert Seethaler ausgesucht, der mit dem Buch „Ein ganzes Leben“ einen berührenden Beststeller geschrieben hat. Dörthe Hansens „Mittagsstunde“ wird vertreten sein und Joachim Meyerhoffs „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“. Damit wird Literatur vom „einsamen Alpenland bis nach Friesland“ zu hören sein.

Dazu gibt’s wie immer fetzige Musik, von lateinamerikanischen Rhythmen, über einen Jig, der in die Beine geht, bis hin zu Klezmer-Musik. Sogar gesungen wird und zwar von Musikschullehrer Uwe Nita, der am Samstag das Akkordeon spielt. Auch am Flügel sitzt mit Matthias Mayer diesmal ein anderer Musiker als bisher. Er wird Beweis davon ablegen, dass Musikschulleiter Reinhold Gruber nicht nur ein toller Pianist ist, sondern auch ein guter Klavierlehrer, denn er hat Matthias Mayer viele Jahre unterrichtet. Mit Bernd Buck an der Klarinette und Albrecht Streicher an der Trompete werden die exzellenten Bläser zu hören sein, welche von Anfang bei der Lesung mit ihrer Musik mit Pep begeistert haben.

Der Eintritt zu der Benefizveranstaltung ist frei. Spenden kommen der Conrad Graf-Musikschule zugute, die aktuell einen großen Instrumentenbedarf hat.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen