Kessler-Azubis informieren Realschüler

Lesedauer: 3 Min

 Den Schülern der 9d wurden die Berufswahlkataloge als erste überreicht.
Den Schülern der 9d wurden die Berufswahlkataloge als erste überreicht. (Foto: Realschule)
Schwäbische Zeitung

In der neunten Klasse steht für die Realschüler bald schon die Entscheidung über die Wahl eines Ausbildungsberufs oder den Übergang in eine ander Schule an. Damit diese Wahl gut getroffen werden kann, haben die Neuntklässler und einige Schüler der 8. Klasse einen Berufskatalog mit viel Wissenswertem zu einzelnen Ausbildungsgängen erhalten. Die Kataloge wurden vom Bad Buchauer Unternehmen Franz Kessler gesponsert.

Rund 135 Berufswahlkataloge hat, Corinna Hendrich, Mitarbeiterin im Personalwesen des Unternehmens, für die Schüler mit nach Riedlingen gebracht. 117 gehen an die Neuntklässler, 17 an Schüler der achten Klasse. Die Übergabe der ersten Kataloge erfolgte in der Klasse 9d bei Lehrerin Alice Vollmayer. Hernach wurden die Kataloge im Fachunterricht an alle anderen Klassen verteilt.

Die Kataloge enthalten jede Menge Informationen über unterschiedlichste Ausbildungsgänge und sind in ihrer Art jugendgerecht aufgemacht. Die Zusammenstellung enthält Beschreibungen der jeweiligen Berufe mit dem entsprechenden Anforderungsprofil, Informationen zu Themen wie Schreiben eines Lebenslaufs oder einer Bewerbung und in den Katalogen werden etliche Berufsbilder vorgestellt. Im Katalog sind viele regionale Ausbildungsbetriebe aufgeführt.

Zur Vorstellung von Berufsfeldern, die auch bei dem Bad Buchauer Unternehmen ausgebildet werden, waren auch zwei Auszubildende bei der Übergabe mit dabei: Patrick Fesseler, im 2. Lehrjahr der Ausbildung zum Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik sowie Tobias Sontheimer, im 3. Lehrjahr zum Zerspanungsmechaniker.

Sie konnten die Fragen zu Ausbildungsberufen beantworteten und ihre Erfahrungen schildern. Zudem wurde von Corinna Hendrich auch das Unternehmen Kessler vorgestellt, das rund 80 Ausbildungsplätze bereit hält und auf eine hohe Übernahmequote verweisen kann. Organisiert wurde die Aktion durch den Lehrer Dietmar Geiselhart, der die Berufsorientierung an der Schule leitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen