FWV-Liste: Petermann, Binder, Holstein kandidieren

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Freien Wähler stellen aktuell mit 14 Kreisräten die zweitgrößte Fraktion im Kreistag Biberach. Mit den Kreisräten Hubert Buck aus Ertingen und Hans Petermann aus Zwiefaltendorf kommen zwei von ihnen aus dem Wahlkreis V Riedlingen. Sie stellen sich wieder zur Wahl.

Mit ihnen werden Sylvia Vögele-Kopp, Kunst und Wirtschaftsentwicklung aus Riedlingen, Werner Binder, Bürgermeister in Uttenweiler, Ulrich Bossler, Bankvorstand aus Pflummern, Christof Fisel Polizeibeamter i. R aus Langenenslingen, Dietmar Holstein Bürgermeister in Dürmentingen kandidieren. Im Wahlkreis V können auf jedem Wahlvorschlag bis zu zwölf Frauen und Männer, also weitere fünf Personen kandidieren. Zum Wahlkreis V gehören die Stadt Riedlingen und die Gemeinden Altheim, Dürmentingen, Ertingen, Langenenslingen, Unlingen und Uttenweiler.

Die Freien Wähler wollen kommunalpolitisch interessierten Frauen und Männer möglichst unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen, die Möglichkeit bieten, sich den Wählern als Kandidatinnen und Kandidaten zur Verfügung zu stellen. Sie sollten eine eigene Meinung haben und sich mit ihrer Persönlichkeit für ein demokratisches Wir, am Gemeinwohl orientiert, einsetzen.

Petermann, der die Fraktion der FWV von 1989 bis 2014 führte, wurde von der Fraktion und den bereits feststehenden Bewerbern gebeten, die Organisation zur Aufstellung des Wahlvorschlages im Wahlkreis V zu übernehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen