Feuerwehr beseitigt Güllespur auf der Landesstraße

Lesedauer: 1 Min

Die Feuerwehrkameraden beseitigten die Güllespur auf der Landesstraße.
Die Feuerwehrkameraden beseitigten die Güllespur auf der Landesstraße. (Foto: Thomas Warnack)
Freier Fotograf

Die Feuerwehren aus Grüningen und Riedlingen wurden am Mittwochabend kurz vor 18:30 Uhr wegen einer Straßenverunreinigung alarmiert. Ein Landwirt verlor aufgrund eines offenen Schiebers an einem Güllefass auf der Fahrt vom Acker über die L275 zwischen Pflummern und Grüningen bis weit ins Ortsgebiet Gülle. Die Güllespur zog sich insgesamt über rund zwei Kilometer. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn mit Wasser und stellte auf der L275 Warntafeln auf. Nach rund zwei Stunden konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen