Fast 50 Kinder verbringen eine tolle Zeit beim Fußball-Camp in Neufra

Lesedauer: 2 Min
Fast 50 Kinder verbringen eine tolle Zeit beim Fußball-Camp in Neufra
Fast 50 Kinder verbringen eine tolle Zeit beim Fußball-Camp in Neufra (Foto: FV Neufra)
Schwäbische Zeitung

Fast 50 Kinder sind beim neunten Fußball-Camp des Fußballvereins Neufra im Waldstadion mit dabei gewesen – ein toller Erfolg für das Team um Norbert Selg, Peter Kuchelmeister und Jürgen Milz. Nach der Gruppeneinteilung standen an den zwei ersten Tagen vier Trainingseinheiten und verschiedene Aktionsspiele auf dem Programm. Ermittelt wurde hier der Elfmeterkönig und beim Speed-Kick das Kind mit dem stärksten Schuss. Die Verpflegung mit Mittagessen und Pausensnacks haben an allen Tagen von den fleißigen FVN-Helferinnen Petra Hermanutz und Anita Vater hergerichtet. Da man am Samstag ins Stadion fuhr, fand der EnBW-Soccer-Challenge am Freitagabend statt, bei dem viele Angehörige der Kinder teilnahmen. Mit dem Abschlussgrillen für die Kinder und ihre Familien ließ man den Tag ausklingen. Am letzten Tag fuhr der FVN mit den Camp-Kids und Angehörigen nach Augsburg zum Bundesligaspiel FCA-Borussia Mönchengladbach. Nach einer problemlosen Fahrt verfolgten die Teilnehmer ein spannendes Spiel mit einem verdienten Punkt des FCA.Foto: Eugen Locher/FVN

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen