Ein Hauch von Irland in der griechischen Taverne

Lesedauer: 3 Min
„Unplaqued Prochecked“ im Plaza in Riedlingen.
„Unplaqued Prochecked“ im Plaza in Riedlingen. (Foto: Marion Buck)
Stv. Redaktionsleitung

Sie hatten nicht zuviel versprochen – die fünf Musiker von „Unplaqued Prochecked“, die am Samstagabend dem Publikum im Plaza in Riedlingen bekannte Hits, eine Vielzahl an Instrumenten und interessante Geschichten boten. Die Zuhörer ließen sich von der spürbaren Spielfreude der Musiker anstecken. Zeitweise glich die griechische Taverne einem irischen Pub.

Sie kommen aus Aulendorf und Bad Schussenried, kennen sich seit ihrer gemeinsamen Schulzeit und haben alle fünf unglaubliche Lust am Musik machen. „Unplaqued Prochecked“ trägt nicht nur einen etwas eigenwilligen Bandnamen. Die „Haudegen um die 50“, wie sie sich selbst bezeichnen, interpretieren Songs auf ihre ganz spezielle Art. Mit Akkordeon, Geige, Mandoline und Cajon geben die Musiker manch altbekanntem Song eine neue, andere Note.

Mit ihrem alten VW-Bus sind sie auf der „Frei sein Tour“ und bevor sie auf die Alb hinauf fahren, machten sie Station in Riedlingen. Sie spielten ganz easy vom Hocker Songs aus fünf Jahrzehnten. Dem Publikum gefiel, was die Band produzierte. „I would walk 500 miles“ von den Proclaimers, „Nowhere Man“ von den Beatles oder Dire Straits „Walk Of Life“. Dazu lieferte Keyboarder Berthold Porath viele Geschichten rund die Band, die Songs und deren Interpreten. Den „Hayway to Hell“ etwa hätten sie auf der Anfahrt nach Riedlingen bereits erlebt, sagte „Berthe“ Porath. Als sie nämlich von Schussenried des Weges nach Riedlingen kamen und bei Dürmentingen umgeleitet wurden. Den AC/DC-Song gab es in einer Countryversion.

„Ein toller Abend, tolle Musiker“, war sich das Publikum am Samstag nach vier Stunden Konzert einig. Wer die Band erleben mag, hat dazu am kommenden Samstag Gelegenheit. Dann gastieren die Musiker bei Ralf Kopp in Daugendorf.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen