Ein Dankeschön für die Ehrenamtlichen

Lesedauer: 2 Min
Bei laufenden Betrieb erhielten die FVN-Mitglieder einen Einblick in die Firma Linzmaier.
Bei laufenden Betrieb erhielten die FVN-Mitglieder einen Einblick in die Firma Linzmaier. (Foto: Linzmaier)
Schwäbische Zeitung

Alle ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder und Ehrenmitglieder hat der Vorstand des Fußballvereins Neufra zum Vereinsabend ins Resataurant L’Aragosta nach Riedlingen eingeladen. Zuvor fand eine tolle Betriebsbesichtigung bei der Firma Linzmaier Dämmsysteme in Riedlingen statt.

Vertriebsleiter Ralf Scheffler stellte den zahlreichen Besuchern bei einer Präsentation die Firma Linzmeier vor, die derzeit in Riedlingen mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt. Danach ging es, ausgerüstet mit Headset in zwei Gruppen zum Betriebsrundgang. Hier wurde der Betriebsleiter von seinem Kollegen Ingo Stöhr unterstützt. Die FVN-ler konnten die Entstehung der PU-Platten vom Schäumen bis zum Verpacken bei laufendem Betrieb verfolgen. Nach einem hochinteressanten Rundgang traf man sich wieder im Seminarraum. Vorsitzender Norbert Selg bedankte sich für die tollen Informationen, besonders bei laufendem Betrieb, und überreichte Scheffler und Stöhr als Dankeschön ein kleines Geschenk.

Danach ging es zum FVN-Partner Sergio ins L’Aragosta. Bei seiner Rede hielt Vorsitzender Selg Rückblick auf das vergangene Jahr und dankte allen Mitarbeitern für ihren Einsatz. Mit der Bitte, den FVN auch im neuen Jahr tatkräftig zu unterstützen, wurden anschließend FVN-Lieder angestimmt. Mit viel Gesang und Unterhaltung saß man bis tief in die Nacht zusammen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen