Ehrennadel in Gold und Ehrenvorsitz

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

24 Jahre lang hat Herbert Theisinger den Badmintonverein in Riedlingen geführt. Zudem war er Gründungsmitglied des Vereins. Dies ist nun bei seinem Abschied vom Amt gewürdigt worden: Vom Württembergischen Landessportbund (WLSB) wurde ihm die Ehrennadel in Gold verliehen, vom Verein wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Als „Urgestein“ des Vereins bezeichnete Franz Hirschle, Referent für Aus- und Weiterbildung beim Sportkreis Biberach, bei seiner Würdigung. Herbert Theisinger hat 1986 den Verein mit aus der Taufe gehoben und ist ihm seither treu geblieben. Nicht nur, aber auch als Sportler. So hat Theisinger über viele Jahre in der aktiven Mannschaft des Vereins gespielt. Zudem hat er über Jahre das Jugendtraining mitgestaltet. Doch darüber hinaus hat er sich im Vorstand des Vereins engagiert. Zunächst war er von 1992 Beisitzer im Vorstand, ehe er 1995 den Vorsitz übernahm und bis 2019 inne hatte. „24 Jahre sind eine enorm lange Zeit“, so Hirschle. Dafür wurde er nun mit der Ehrennadel in Gold des WLSB ausgezeichnet. Dies ist nicht die erste Auszeichnung für Theisinger: Die Landesehrennadel hat er bereits 2013 und die Ehrennadel des Baden-Württembergischen Badmintonverbands (BWBV) 2018 erhalten.

Auch vom Verein erhielt er noch eine besondere Ehrung: Sein langjähriger Stellvertreter Klaus Schmid ließ die Leistungen von Herbert Theisinger für den Verein noch etwas Revue passieren, ehe ihm der neue Vorsitzende Dieter Neumann die besondere Auszeichnung des Vereins angedeihen ließ: Herbert Theisinger wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. „Ich bin überwältigt“, so Theisinger, und über den Abschied sagte er: „Ein bisschen Wehmut ist schon dabei.“

Weitere Ehrungen

Noch zwei weitere Mitglieder des Vereins haben bei der Hauptversammlung eine Ehrung erhalten. Klaus Schmid wurde für sein Engagement mit der Ehrennadel in Silber des WLSB ausgezeichnet. Schmid ist seit 2002 stellvertretender Vorsitzender. Darüber hinaus ist er Jugendwart und Sportwart, Jugendtrainer und er pflegt die Homepage.

Der neue Vorsitzende Dieter Neumann erhielt ebenfalls eine Ehrennadel aus den Händen von Hirschle. Neumann ist seit 2007 als Beisitzer im Vorstand des Vereins sowie seit 2012 Kassierer. Ihm wurde die Ehrennadel in Bronze des WLSB angesteckt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen